Archive for the ‘Allgemein’ category

Ist elektrisches Rauchen in Kneipen und Restaurants erlaubt?

February 23rd, 2012
drei-bier

Die Entscheidung, ob man die elektrische Zigarette zu einem Bier dampfen darf, liegt beim Gastwirt.

Als vor einiger Zeit die verschärften Nichtraucherregelungen in Kraft traten, waren insbesondere viele Kneipiers nicht sehr erbaut davon. Sie fürchteten Umsatzeinbußen und ausbleibende Kundschaft, weil zum Feierabendbier für die meisten eine Zigarette dazugehört.

Viele nutzten daher Schlupflöcher im Gesetz, in dem zum Beispiel nicht genau definiert ist, was ein Hauptraum ist (in dem offiziell nicht geraucht werden darf) und was ein Nebenraum. Viele erlauben deswegen nach wie vor das Tabakrauchen in ihrer Kneipe und die Frage nach elektro zigaretten stellt sich erst gar nicht. Auch wenn ein Wirt das Nichtrauchergesetz wirklich umgesetzt hat, sollte insbesondere in Stammkneipen die Nutzung von elektro zigaretten kein Problem darstellen.

Ansonsten gilt die Devise, dass man einfach fragen sollte, bevor man die elektro zigarette anschaltet. Erklärt man dabei, wie eine solche funktioniert und dass sie die Umgebung nicht in Mitleidenschaft zieht, sollte es in Kneipen keine Probleme geben. » Read more: Ist elektrisches Rauchen in Kneipen und Restaurants erlaubt?

Ist elektrisches Rauchen im Flugzeug erlaubt?

February 23rd, 2012
flugzeug-und-wolken

Momentan ist bei den meisten Airlines das e-Dampfen in Flugzeugen verboten.

Viele Anbieter elektrischer Zigaretten bewerben diese mit dem Versprechen, das damit immer und überall gedampft werden dürfe. Doch in der Realität sieht es anders aus, wie man vor allem anhand der Fluggesellschaften sehen kann.

Zwar weiß man, dass der Dampf der elektro zigarette leicht flüchtig ist, nicht haftet, nicht stinkt und die Umgebung nicht beeinträchtigt und demzufolge könnte man meinen, dass die elektro zigarette in Flugzeugen erlaubt sein sollte. Doch dies ist nicht der Fall. Zu einer der wenigen Ausnahmen gehört die irische Fluggesellschaft „Ryanair“, die argumentiert, dass elektro zigaretten kein klassisches, gesundheitsgefährdendes Rauchen darstellten.

Die meisten Flugbetreiber sehen es anders, wobei gerade Langstreckenflüge Rauchern zu schaffen machen. Nikotinkaugummis oder Nikotinpflaster sind nur ein schwacher Ersatz. Könnten Raucher während längerer Flüge ihren Nikotinbedarf durch das elektrische Dampfen befriedigen, wäre so ein Flug wesentlich entspannter. Doch die meisten Flugbetreiber wollen die elektro zigarette auf ihren Flügen de facto (noch) nicht und es stellt sich die Frage nach dem Warum. » Read more: Ist elektrisches Rauchen im Flugzeug erlaubt?

Wie ist der Rechtsstatus der elektrischen Zigarette?

February 23rd, 2012
eu-sterne

Innerhalt der EU ist die elektrische Zigarette noch als Genussmittel geduldet.

Der Rechtsstatus der elektrischen Zigarette ist bislang ungeklärt. Dies liegt daran, dass noch umfassende Untersuchungen im Gange sind, die die Unbedenklichkeit des Produkts testen. Elektrische Zigaretten bergen gegenüber herkömmlichen Tabakzigaretten den großen Vorteil, dass kein Verbrennungsvorgang stattfindet und somit auch nicht die Menge an Schadstoffen freigesetzt werden kann.

Jedoch gibt es vereinzelte Studien, die bereits versucht haben zu zeigen, dass elektrische Zigaretten krebserregende Nitrosamine freisetzen würden bzw. das giftige Formaldehyd absondern. Diese Untersuchungen werden jedoch als nicht stichhaltig betrachtet, weil sie keine Mengenangaben machen.

Doch aus diesem Grunde protestieren Nichtraucher-Lobbys vehement gegen die elektrische Zigarette und verweigern das Dampfen in Nichtraucherzonen. Rein rechtlich wird die elektrische Zigarette bis dato in den meisten EU-Staaten als Genussmittel geduldet, darf aber nicht an Minderjährige abgegeben werden.

Da die Unbedenklichkeit trotz der unermüdlichen Hinweise der Hersteller und Anbieter, dass die e-Zigarette auf jeden Fall schonender sei als die Tabakzigarette, nicht erwiesen ist, darf die elektrische Zigarette bislang nur im Internet vertrieben und beworben werden. Dies verhindert natürlich, dass das Produkt einem größeren Kreis von potenziellen Verbrauchern bekannt wird. Das stärkste Argument für die elektrische Zigarette ist dabei, dass » Read more: Wie ist der Rechtsstatus der elektrischen Zigarette?

Wissenswertes über elektrische Zigaretten: Foren und Boards

February 23rd, 2012
guter-gedanke

Foren zu durchstöbern ist der beste Weg, um auf seine ideale e-Zigarette zu kommen.

Wie über alle relevanten Themen, die die Menschen bewegen, so gibt es auch rund um elektrische Zigaretten mittlerweile Foren und Boards, die sich aus vielen verschiedenen Perspektiven mit der elektrischen Zigarette auseinandersetzen.

Welche Modelle sind die besten, wie kommt man als Einsteiger zurecht, welches sind die besten Shops und worauf muss man bei der elektrischen Zigarette achten, all dies sind genauso Themen wie spezielle Erfahrungsberichte. Dabei muss man sich einfach nur anmelden, vorstellen und kann dann seine persönlichen Fragen in den Raum stellen.

Der große Vorteil dieser Foren ist, dass Erfahrungen geteilt werden und keinerlei Interessen im Hintergrund stehen, sondern nur der Austausch unter Gleichgesinnten. Die Mitglieder berichten objektiv aus ihrer Erfahrung und helfen sich gegenseitig. Online-Shops versuchen wiederum in erster Linie ihre Ware zu verkaufen. » Read more: Wissenswertes über elektrische Zigaretten: Foren und Boards

Preisgünstig dampfen: www.elektronische-zigarette24.de

February 23rd, 2012
filter

Die asaro e-Zigarette eignet sich optimal zum Ausprobieren.

Der e zigaretten shop www.elektronische-zigarette24.de (auch bekannt als Asaro) ist insofern etwas Besonderes, als dies einer der preiswertesten Anbieter im Netz für elektrische Zigaretten ist.

Es handelt sich hierbei um einen chinesischen Hersteller, der mit einem deutschen Partner kooperiert und deswegen preisgünstige elektrische Zigaretten anbieten kann.

Die Möglichkeiten von asaro e-zigarette liegen also auf der Hand: Man kann zumindest mal das elektrische Rauchen testen und dies zu einem sehr erschwinglichen Preis. Das Starterset liegt unter einem Preis von 20 Euro, wobei ein Akku, 10 Depots und ein USB-Ladestecker inklusive sind.

Die elektrische Zigarette dieses Startersets ist ungefähr so groß wie eine Tabakzigarette. Es gibt aber auch ein Modell mit größerer Dampf- und Akkuleistung, das ebenfalls keine 20 Euro kostet. Auch hier sind ein USB-Ladestecker und 10 nikotinfreie Depots inklusive sowie ein Kristall an der Spitze der elektrischen Zigarette, der die Glut simulieren soll.

Außerdem sind auslaufsichere Depots im Angebot sowie Liquids in verschiedenen Geschmacksrichtungen, die ebenfalls sehr günstig sind. Auch Zubehör ist zu kaufen: Etuis, Adapter, Akkus, Atomizer und ein USB-Ladegerät. Zu erwerben gibt es ebenfalls ein Nichtraucherbuch als e-Book. » Read more: Preisgünstig dampfen: www.elektronische-zigarette24.de

Online oder direkt im Laden: www.cleansmoker.de

February 23rd, 2012
häuser

Der in München ansässige Shop von cleansmoker.de hat eine große Auswahl von Produkten rund um e-Dampfen.

Elektrische Zigaretten gibt es nur online? Nicht beim e zigaretten shop www.cleansmoker.de, der das erste Geschäft in München betreibt, wo es elektrische Zigaretten und Zubehör direkt zu testen und zu kaufen gibt. Wie das möglich ist, da elektrische Zigaretten eigentlich nur online vertrieben werden dürfen, das ist ungeklärt. www.cleansmoker.de ist unter anderem in dieser Hinsicht etwas Besonderes.

Vor allem die Testmöglichkeiten vor Ort sind von großem Vorteil, denn so kann man auf Anhieb entscheiden, welche elektrische Zigarette einem am ehesten zusagt. Dabei ist in dem e zigaretten shop alles vorhanden, was das Herz jedes elektrischen Rauchers höher schlagen lässt: Slim-Zigaretten, Mini-Zigaretten, Pens, eGo-Modelle, Pfeifen, eine große Variante an Liquids mit oder ohne Nikotin sowie einzelne Leerdepots, Verdampfer, Akkus und Zubehör wie verschiedenfarbige Etuis, Cases für Slim-Modelle und elektronisches Zubehör. Im Angebot ist » Read more: Online oder direkt im Laden: www.cleansmoker.de

Klein und fein: Die Mini-e-Zigarette

February 23rd, 2012
drei-zigarettenarten-im-vergleich

Modelle der mini e Zigarette haben verschiedene Größen.

Die mini e zigarette ist diejenige elektrische Zigarette, die am meisten Ähnlichkeit mit einer Tabakzigarette hat: Die Größen sind ungefähr gleich, der längliche, weiße Akku erinnert an den in weißes Papier gewickelten Tabakteil und das braune Mundstück an den Filter.

Dies ist auch der Grund, warum die mini e zigarette vor allem bei Einsteigern, die mit dem elektrischen Rauchen beginnen, beliebt ist, denn zumindest die optische Gewohnheit ist gegeben. Auch gelegentliche elektrische Raucher bevorzugen die mini e zigarette.

Allerdings hat diese den Nachteil, dass der Akku öfter nachgeladen und das Liquid öfter nachgefüllt werden muss, weil diese elektrischen Zigaretten nicht das Fassvermögen einer Pen oder einer eGo haben. Viele elektrische Raucher steigen mit der Zeit um und bevorzugen andere Varianten, die weniger wartungsintensiv sind. » Read more: Klein und fein: Die Mini-e-Zigarette

Ordentlich dampfen: Die e-zigarette eGo

February 23rd, 2012
silber-schwarze-e-zigarette

Die eGo ist eine e-Zigarette, die vorallem für starke Raucher zu empfehlen ist.

Die e-zigarette ego ist bekannt als eine der besten elektrischen Zigaretten, wenn man sich ordentlichen Dampfgenuss und lange Vorhaltedauer wünscht. Viele Online-Shops, die sich auf e-Zigaretten spezialisiert haben, haben die e-zigarette ego im Angebot. Der Marktführer www.e-zigi.de bietet beispielsweise gleich mehrere verschiedene Modelle der e-zigarette ego.

Genauer gesagt fünf verschiedene Varianten, von der einfachen Joye eGo bis zur Joye eGo 510-T mit einem besonders großen Tanksystem. Mit einer starken Batterie, einem großen Tanksystem, klein, handlich und schick vereint die e-zigarette ego viele positive Eigenschaften in sich. www.e-zigi.de schreibt über die neueste Variante: „Die Die eGo 1300 ist die neuste Generation der eGo Baureihe, der elektrischen Zigaretten.

1300mAh Akkukapazität sorgen für Dampf, Leistung und Durchhaltepower, die nicht mehr zu schlagen sind. Mit der eGo 1300 hat man eine Leistung von 12 Stunden Dampf ohne eine externe Stromquelle zu benötigen. Fast völlig unabhängig kann seit der eGo 1300 den gesamten Tag gedampft werden. eGo ist eGo 1300 geworden.“ Die verbesserte e-zigarette ego sorgt also für eine starke Dampfleistung, hält lange vor und muss nicht oft nachgefüllt bzw. aufgeladen werden.

Diese Eigenschaften sorgen für eine große Beliebtheit der eGo vor allem bei stärkeren Rauchern, die einerseits ein starkes Dampferlebnis wollen, andererseits aber nicht oft nachladen wollen und sich somit ein pflegeleichtes, aber leistungsfähiges Produkt » Read more: Ordentlich dampfen: Die e-zigarette eGo

Wozu dient das e-Liquid

February 23rd, 2012
erdbeeren

Das Erwärmen des Liquids in der e-Zigarette kann, je nach Liquid, verschiedene Geschmackserlebnisse generieren.

Warum ist das e Liquid so wichtig für die Funktionsweise der elektrischen Zigarette? Um dies zu verstehen, muss man sich die elektronischen Prozesse genauer anschauen, die in der e-Zigarette vonstattengehen. Zunächst wird das e Liquid auf das Depot geträufelt, wobei der elektrische Raucher bereits hierbei die Qual der Wahl hat, denn es sind zig verschiedene Geschmacksrichtungen des e Liquids im Angebot.

Der Grund ist, dass im Prinzip unendlich viele verschiedene ungiftige Aromastoffe dem e Liquid beigegeben werden können. Manche Anbieter bieten über 80 Sorten an, von Waldmeister, Erdbeere, Himbeere über Schokolade und Cappuccino bis hin zu klassischem Tabakgeschmack oder Menthol. Wird das e Liquid auf das Depot der elektrischen Zigarette geträufelt, dann kann der e-Raucher an der elektrischen Zigarette ziehen.

Das e Liquid wird dann durch feine Gefäße wie ein winziges Metallgeflecht durch die elektrische Zigarette gesogen und durch eine kleine elektrische Spannung erwärmt. Diese Erwärmung überführt das e Liquid in einen gasförmigen Zustand und es entsteht Dampf ohne die schädlichen Verbrennungsprozesse.

Dieser Dampf kann dann letztlich inhaliert werden und auf den Dampf kommt es beim elektrischen Rauchen ja an, weil dieser das Rauchen simuliert. Deswegen ist das e Liquid ein zentraler Bestandteil der elektrischen Zigarette und die eigentliche Innovation. Dabei kann man ruhig » Read more: Wozu dient das e-Liquid

Die elektrische Zigarette: Viele Varianten

February 23rd, 2012
grübeln

Vorallem für Einsteiger ist die Vielfalt der e-Zigaretten zunächst verwirrend.

Es ist offensichtlich, dass Gelegenheitsraucher oder Einsteiger eine andere Form der elektronischen Zigarette brauchen als starke oder mittlere Raucher. Demgemäß gibt es auch verschiedene Ausführungen, die jede Klientel bedienen. Varianten der elektronischen Zigarette sind zum Beispiel die Mini-Ausführung oder die Super-Slim, die Tabakzigaretten äußerlich noch stark ähneln, aber auf einem elektronischen Prozess basieren.

Diese sind vor allem bei Einsteigern des elektrischen Rauchens beliebt, haben aber kein großes Fassvermögen, so dass sowohl Akku als auch das Liquid regelmäßig nachgefüllt werden müssen. Diejenigen, die nicht viel rauchen, kommen mit diesen Modellen jedoch gut zurecht.

Viele Dampfer lösen sich aber mit der Zeit von dem gewohnten Bild und steigen auf andere elektronische Zigaretten um, weil die Leistung der elektronischen Zigarette mehr im Vordergrund steht als die Optik. Beliebt sind die sogenannten Pens, die eine starke Dampfleistung haben, wobei ein größeres Fassvermögen dafür sorgt, dass Akku und Liquid seltener nachgeladen werden müssen.

Die Pen hat außerdem den Vorteil, dass das Raucherlebnis sehr intensiv ist. Die Pens gibt es mittlerweile auch als Power-Pen bei bestimmten Anbietern und diese ist noch weniger wartungsintensiv. Die Power-Pen birgt » Read more: Die elektrische Zigarette: Viele Varianten